Konfirmanden

Konfirmandenunterricht 

Vorkonfirmanden Gruppe 1: ab 18.08.2020 von 16:00 - 17:30 Uhr im Gemeindesaal (bei gutem Wetter draußen)

Vorkonfirmanden Gruppe 2: ab 25.08.2020 von 16:00 - 17:30 Uhr im Gemeindesaal (bei gutem Wetter draußen)

 

Hauptkonfirmanden: ab 20.08.2020 von 17:00 - 18:30 Uhr im Gemeindesaal (bei gutem Wetter draußen)

 

😊😊😊

In diesem Jahr ist alles anders.

Herzlich willkommen zum Konfirmandenunterricht!

 

Beim Betreten des Gemeindehauses wascht und desinfiziert Euch bitte gleich die Hände. Bringt bitte auch einen Mundschutz mit, der in den Gängen und Fluren und auf dem Weg zur Toilette getragen werden muss. Bitte bringt auch Eure eigenen Trinkflaschen mit.

 

Grundsätzlich orientieren wir uns sehr eng an den geltenden Hygieneverordnungen, somit kann sich immer wieder auch etwas ändern.

Corona-Virus

Konfirmationen in der Nordkirche werden abgesagt

Weitere Infos hier

 

Aktionen, die Mut machen

 

Leider können wir uns zur Zeit nicht persönlich treffen. 

Es gibt ein paar schöne Aktionen, mit denen Ihr Eure Zeit gestalten und Zeichen der Hoffnung setzen könnt.

Ich würde ich freuen, wenn ich Lust habt mitzumachen.

 

„Ostersteine – Steine der Hoffnung“

Einladen möchte ich Euch bei der schönen Aktion „Ostersteine – Steine der Hoffnung“ mitzumachen.

Als die Jünger am Morgen des ersten Tages der Woche zum Grab Jesu eilten, um seinen Leichnam zu salben, war der Stein weggerollt – und das Grab leer. Der weggerollte Stein wurde zum Symbol der Botschaft, dass Gott – dass die Liebe stärker ist als der Tod. Auf dieser Idee basiert die Aktion „Ostersteine“.

Ihr als Konfirmanden, Geschwister, Freunde - aber auch alle Menschen in unseren Kirchengemeinden, könnt Steine bemalen mit einem Wunsch, einem Segenswort, einem kurzen Zuspruch und bunten Farben (am besten mit Klarlack versiegeln).

Die Steine werden dann bei Menschen ausgelegt, die alleine sind, in Quarantäne, die Trost und Ermutigung gebrauchen können oder einfach so, damit andere Personen sie zufällig finden können.

Auf diese Weise kommen die Segenssteine als Hoffnungszeichen durch die Welt: Gott – die Liebe – ist stärker als der Tod.“

 

Schickt mir Bilder von Euren Steinen, ich werde Sie auf unserer Homepage in einer Bildergalerie zusammenstellen.

Schöne Werke sind schon entstanden

David_110pixelquelle_166120
David_110pixelquelle_166120

Worte, die stärken

In der Bibel gibt es viele ermutigende Sätze. Such dir einen aus, der dich anspricht. Gerne kannst du auch einen eigenen Satz oder Text überlegen, der Mut macht. Schnapp dir Straßenmalkreide und schreib diesen Text auf den Gehweg oder eine freie Fläche draußen. Fotografiere deinen Satz und schick mir das Bild. Falls du einen Instagram- Account hast, teile dein Bild...

Was Mut macht

Ich bin nicht allein mit dem was mich sorgt. Ich bin Teil einer Gemeinschaft.

Wenn ich Angst habe, dann hilft mir...

  • ·  beende diesen Satz.
  • ·  Nimm deine Taufkerze und fotografiere sie an einem Ort in deinem Zimmer, deinem Zuhause, der für dich Geborgenheit ausdrückt.
  • ·  Erstelle eine Collage mit deinem Angst-Satz und dem Bild der Taufkerze und schick sie mit deinem Handy in die Konfi-Gruppe/ oder mir und/ oder teile das Bild auf deinem Instagramm-Account, falls du einen hast.

Diese Bilder können

  • ·  zu einer großen Collage zusammengefügt werden,
  • ·  den Gemeindebrief bereichern,
  • ·  bei der Konfirmation im Gottesdienst auf die Liederblätter gedruckt werden

 

Foto: Gemeindebrief
Foto: Gemeindebrief